Vita

1961                         

geboren in Dresden

Kindheit in Dubna bei Moskau

1982 - 1989

Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

Graphik/Malerei bei Prof. Gerhard Kettner

1985

Geburt der Tochter Elise

1989

Diplom bei Gerhard Kettner

Diplomarbeit  „Radierungen zu Gedichten Anna Achmatowas“

ausgezeichnet als schönstes Buch des Jahres 1989

auf der Leipziger Buchmesse

1990

Geburt des Sohnes Philipp

seit 1990

Mitglied im Sächsischen Künstlerbund

1993

Geburt der Tochter Susanna

2008

Otto Niemeyer-Holstein-Stipendium,

Internationales Pleinair Usedom

2010

Arbeitsstipendium der Stadt Dresden in der Litografiska Akademin

Tidaholm/Schweden

2014

Arbeitsstipendium Cleveland/USA, Ohio Arts Council

seit 2017

Mitglied in der Dresdner Sezession 89

lebt und arbeitet freischaffend in Dresden